Psychodrama

Meine Arbeitsweise

Im Rahmen dieser Selbsterfahrungsgruppe haben alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit ihre Anliegen in die Gruppe einzubringen. Diese können sich auf aktuelle Fragen oder Konflikte beziehen (Beruf, Familie, Freundschaften, Partnerschaften etc.) sowie auf biografische Themen, zum Beispiel aus der eigenen Herkunftsfamilie. In der psychodramatischen Arbeit können sowohl reale Beziehungskonstellationen als auch innere Anteile und Gefühle „auf die Bühne“ gebracht werden. Dadurch besteht die Möglichkeit innere Widersprüche besser zu verstehen oder sich wiederholende Muster im eigenen Leben zu verändern. Psychodramatisches Arbeiten zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass wir Lösungen nicht alleine durch Reden, sondern durch Handeln erarbeiten (nach Moreno: „Handeln ist heilender als Reden“).

Die Grundlagen meiner Arbeit bilden die Methoden des Psychodramas ergänzt durch psychodynamisches Wissen aus der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.

Für die Teilnahme an der Gruppe braucht es weder schauspielerisches Talent noch Vorkenntnisse im Psychodrama. Es braucht lediglich Neugier, Interesse und die Bereitschaft sich mit eigenen Themen zu beschäftigen.  

Ablauf und Kontaktaufnahme

Bei Interesse oder Fragen, schreiben Sie mir gerne eine Mail an . Oder rufen Sie mich unter der Nummer 01578 81 38 897 an und hinterlassen mir eine Nachricht.

 

Wir vereinbaren zuerst einen Termin für ein Kennenlerngespräch, welches wir nutzen um gemeinsam zu entscheiden, ob diese Gruppe zum jetzigen Zeitpunkt passend für Sie ist.

Kosten und Termine

Zum Kennenlernen meiner Person und der Methode gibt es vorab die Möglichkeit an einem der kostenlosen Offenen Abende teilzunehmen. Die Termine sind 19.06.2024, 03.07.2024 sowie 18.09.2024, jeweils um 18.30 Uhr und jeweils zu verschiedenen Themen. Anmeldung bitte per Mail oder Telefon (siehe oben).

Kosten Kennenlerngespräch (50 Minuten): 30 €.

Kosten Teilnahme an Gruppe (8 Termine à 30 €): 240 € (Ratenzahlung möglich).
Wenn Ihre Einkommensverhältnisse eine Teilnahme nicht möglich machen, sprechen Sie mich bitte an.

Uhrzeit: 18.30 bis 20.45 Uhr

Gruppengröße: Mindestens 6, maximal 10 Teilnehmer*innen.

Termine:
    • 09.10.2024
    • 23.10.2024
    • 06.11.2024
    • 20.11.2024
    • 04.12.2024
    • 15.01.2025
    • 29.01.2025
    • 12.02.2025

Da die Gruppe sehr davon profitiert, wenn die Teilnahme aller verlässlich ist, ist die Anmeldung für 8 Termine verbindlich. Das heißt Sie zahlen durchgängig, auch wenn Sie an Terminen ausnahmsweise verhindert sein sollten. Die Gruppe findet auf Selbstzahlerbasis statt, d.h. die Kosten werden von Kostenträgern wie Krankenversicherungen nicht erstattet.